Evangelische Kirchengemeinde Stieghorst - Hillegossen Bau des neuen Pfarrhauses Die Arbeiten zum Neubau unseres Pfarrhauses sind in vollem Gange. Nachdem die Fenster und Außentüren eingesetzt sind und die sanitären Einrichtungen vorbereitet wurden, werden nun die Innenwände verputzt. Beim Baustellenfest am Himmelfahrtstag konnten sich interessierte Gottesdienstbesuer und Nachbarn von dem Baufortschritt überzeugen. Zum Hintergrund: Die Kirchengemeinde baut auf dem Grundstück, das sie noch an der Schneidemühler Straße besaß, ein neues Pfarrhaus. Die Gemeinde ist verpflichtet, für ihre PfarrstelleninhaberInnen jeweils eine Wohnmöglichkeit als Diensthaus bereit zu stellen. Die Kirchengemeinde Stieghorst Hillegossen hatte allerdings durch die Entwicklungen der letzten Jahre nur noch eins im Bestand. Da Pfrn. Henning ein Eigentum bewohnt, fehlte also ein weiteres Diensthaus, das nun im Bau ist. Zur Klarstellung: Die PfarrstelleninhaberInnen müssen für das Haus, das sie bewohnen, einen Mietzins entrichten, der der ortsüblichen Miete (Mietspiegel) entspricht. Reparatur unseres Wetterhahns Der Sturm “Frederieke” hat unserem Wetterhahn mächtig zugesetzt. Eine Böe hat ihn um die Drehachse abgeknickt. Zwischenzeitlich mussten wir aus Sicherheitsgründen den Kirchvorplatz absperren. Nachdem es äußerst schwierig war, einen Hubwagen zu organisieren , der hoch genug war (immerhin waren etwa 50m Höhe erforderlich, die Bielefelder Feuerwehrleiter erreicht 22m), konnte der Hahn in der Karwoche vom Turm geholt werden. Derzeit befindet er sich in Reparatur und wird anschließend wieder aufgesetzt. Turmsanierung Zur Zeit stehen Staubwolken über der Szene: Unser Turm hat sich über die Jahr einige Schäden an den Fugen zugezogen. Derzeit werden diese fachmännisch saniert.